In Bergens Museen Norwegen verstehen

Unterwegs 14. Juli 2016

Bergen – kaum ein Skandinavienliebhaber, der nicht Minimum ein Mal die norwegische Metropole besuchen möchte. Ein Stadt, die nordische Gelassenheit und gleichzeitig unbekümmerte Quirligkeit ausstrahlt. Ist man das erste Mal zu Gast in Bergen, stehen mit Sicherheit die berühmten Klassiker auf dem Besichtigungsprogramm. (Wie so ein „erstes Mal Bergen“ aussehen  kann, habe ich hier schon einmal beschrieben.)

Bergen ist zudem für jeden ein absolutes Muss, der Norwegen besser kennen lernen und verstehen will – dank zahlreichen Museen ist es ein leichtes innerhalb weniger Tage mit fast allen bedeutenden  Aspekten norwegischer Geschichte und Kultur in Kontakt zu kommen.

Pizzaschnecken – perfekt für Zwischendurch und Unterwegs

Food 8. Juli 2016

Ein Leben ohne Pizza ist eventuell möglich – aber mit ziemlicher Sicherheit sinnlos. Zumindest in meinem Universum. Da gehört mit Käse überbackener und lecker belegter Teig zu den so ziemlich besten Malzeiten. Für den kleinen Hunger, als Snack zum Serienabend oder als leckere Bereicherung für einen langen Strandtag habe ich mir eine Alternative überlegt und die Pizza zu Schnecken gerollt. Sie schmecken kalt & warm und sind so vielfältig belegbar, dass sie (fast) jeden Geschmack treffen. In diesem Beispiel habe ich mich für eine relativ klassische Version mit Schinken, Salami und Paprika entschieden.

Am Wochenende nach Göteborg

Unterwegs 16. Mai 2016

Alles schwärmten davon, was für eine wunderschöne Stadt doch Göteborg sei – okay, genau genommen waren diese „alle“ nur eine Kollegin  – aber es reichte aus, um mich anzufixen. Und so führte uns unser Kurzurlaub am letzten Aprilwochenende in das Nachbarland. Die zweitgrößte Stadt von Schweden erreicht man von Horten mit dem Auto in gerade einmal 3 Stunden. Kurz hatte ich mir gewünscht noch in Deutschland zu leben – dann hätten wir mit dem Schiff von Kiel aus direkt nach Göteborg fahren können – aber so war es auch sehr angenehm.

Sommerliche Leichtigkeit – mit Roter Grütze und Lieblingsbeeren

Food 11. Mai 2016

Der Sommer ist am Oslofjord zu Besuch. Seit Montag erfreuen wir uns an Temperaturen um die 22°C, die ersten mutigen Menschen waren bereits im Meer baden und ich habe mein Büro auf die Terrasse verlegt. Diese Woche ruft nach Lebensfreude und Leichtigkeit – und heute antworte ich darauf mit einem sommerlichen Dessert: Rote Grütze aus Lieblingsbeeren mit Vanillesoße.

Kurzurlaub in Kopenhagen

Unterwegs 27. April 2016

Mit der Meerjungfrau in der Ostsee planschen, Unmengen Hotdogs futtern und sich auf die Spuren von Egon Olsen zu begeben – das waren meine grobe Pläne für unseren Kurzurlaub in Kopenhagen,  der mittlerweile auch schon wieder 5 Monate zurück liegt. Trotzdem möchte ich, kurz bevor es wieder auf die Reise geht, diese Zeilen nutzen, um über unseren kleinen Trip in die dänische Hauptstadt am ersten Adventswochenende nutzen.

Unterwegs in Oslo

Norwegen 22. März 2016

Liebe Leser,

ich liebe unsere Samstage – der Tag in der Woche, der nur uns beiden gehört. Lange Spaziergänge, ein kleiner Ausflug oder einfach nur einen ganzen Tag auf der Couch eine Serie schauen… Hauptsache das „Wir“ steht im Mittelpunkt. Letzte Woche Samstag stand dann, endlich einmal wieder, ein Tagesausflug nach Oslo an.

Unterwegs 14. Juli 2016

In Bergens Museen Norwegen verstehen

Bergen – kaum ein Skandinavienliebhaber, der nicht Minimum ein Mal die norwegische Metropole besuchen möchte. Ein Stadt, die nordische Gelassenheit und gleichzeitig unbekümmerte Quirligkeit ausstrahlt. Ist man das erste Mal zu Gast in Bergen, stehen mit Sicherheit die berühmten Klassiker auf dem Besichtigungsprogramm. (Wie so ein „erstes Mal Bergen“ aussehen  kann, habe ich hier schon einmal beschrieben.)

Bergen ist zudem für jeden ein absolutes Muss, der Norwegen besser kennen lernen und verstehen will – dank zahlreichen Museen ist es ein leichtes innerhalb weniger Tage mit fast allen bedeutenden  Aspekten norwegischer Geschichte und Kultur in Kontakt zu kommen.

Aus dem Leben 11. Juli 2016

Psych. Warum ich die Serie liebe (und du sie ansehen solltest)

Nachdem die Fußballeuropameisterschaft seit Donnerstag  Sonntagabend offiziell beendet ist, stellt sich uns allen die Frage: Was nun? Zumindest der Sommer am Oslofjord verlockt eher selten dazu, die Abende im Freien zu verbringen – gänge dies doch öfter mit unfreiwilligem Duschen einher. Mein Vorschlag: Nutzt die Zeit und schaut mal in die Serie „Psych“ hinein. Nein, es ist nicht der neuste Geheimtipp – die Serie ist seit 2014 abgedreht, was aber den riesen Vorteil hat, dass ihr bei gefallen (und das wird sie euch mit hoher Wahrscheinlichkeit) nicht sehnsüchtig bis zum Beginn der nächsten Staffel warten müsst.

Food 8. Juli 2016

Pizzaschnecken – perfekt für Zwischendurch und Unterwegs

Ein Leben ohne Pizza ist eventuell möglich – aber mit ziemlicher Sicherheit sinnlos. Zumindest in meinem Universum. Da gehört mit Käse überbackener und lecker belegter Teig zu den so ziemlich besten Malzeiten. Für den kleinen Hunger, als Snack zum Serienabend oder als leckere Bereicherung für einen langen Strandtag habe ich mir eine Alternative überlegt und die Pizza zu Schnecken gerollt. Sie schmecken kalt & warm und sind so vielfältig belegbar, dass sie (fast) jeden Geschmack treffen. In diesem Beispiel habe ich mich für eine relativ klassische Version mit Schinken, Salami und Paprika entschieden.

Aus dem Leben 6. Juli 2016

War was?

So abgedroschen diese Frage auch ist – ich muss sie einfach stellen: Könnt ihr es fassen, dass schon wieder Juli ist? Dass von diesem 2016 mehr als die Hälfte vorbei ist? Und gleichzeitig habe ich diese Zeit herbeigesehnt, in der ich wieder an meinem Schreibtisch sitzen kann und relativ unabhängig von Zeitdruck und anstehenden Terminen an meinen Projekten arbeiten kann.

Aus dem Leben 1. Juni 2016

5 Dinge, die ich im Juni tun möchte

Liebe Leser,

gestern noch durch schneebedeckte Straßen gelaufen, über Weihnachtswünsche und Neujahresvorsätze nachgedacht (wie sieht es den da bei euch aus? 😉 ) – und heute begrüßen wir schon den ersten Sommermonat 2016. Ich freue mich auf jeden Fall auf die nächsten Wochen – und habe auch im Kopf schon eine erste To – Do – Liste erstellt, die ich nun mit euch teilen möchte. Was habt ihr in den nächsten 30 Tagen so vor?

1 2 3 29

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close